Neue CD: Franz Liszt und seine Zeit

Endlich ist es so weit: Unsere neue CD ist da! Die Aufnahme entstand in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk in der Schlosskirche Bayreuth. Sie beinhaltet neben Liszts Messe in c-Moll für Soli, Männerchor und Orgel auch A-cappella-Werke von Komponisten, die in engem Kontakt mit Franz Liszt standen, nämlich Gioachino Rossini, Giuseppe Verdi, Peter Cornelius und Hector Berlioz.

In den Solopartien der Messe sind Richard Resch (Tenor 1), Michael Mogl (Tenor 2), Martin Vögerl (Bass 1) und Joachim Höchbauer (Bass 2) zu hören. Die Orgel spielt Christoph Krückl.

Wilms BOOKLET 024_SACD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.