Sommerkonzert Greensleeves – in der Alten Mühle Eichhofen

Klipper di klapp, di klipper di klapper di klipper di klapp, di klipper di klapp… So „klappte“ es heute in der Alten Mühle in Eichhofen am rauschenden Bach.
Es war heute, wie auch letztes Jahr, ein Genuss für uns! (Nicht zu vergessen das Eichhofener-Bier im Anschluss)

Das Renner Ensemble gastierte in der Alten Mühle in Eichhofen

Das 30. Jahr seines Bestehens feiert das Renner Ensemble gleich mit mehreren Highlights. Nachdem der Männerchor im April bereits in Fernost, genauer in Taiwan, konzertierte, stehen die achte CD-Produktion und die Teilnahme am Bayerischen Chorwettbewerb in München bevor. Am 18.06. gab das Renner Ensemble in der Alten Mühle in Eichhofen ein Konzert mit dem Titel Greensleeves – Lieder von Glück und Leid.

Das Programm umspannt dabei Themen, mit denen sich Dichter und Komponisten über alle Jahrhunderte hinweg befasst haben. Neben metaphysischen und religiösen Inhalten haben sie Werke geschrieben, die die Freude am Leben, an Geselligkeit, an erfülltem Dasein, aber auch die Kehrseite, das Verzweifeln am Leben, die Einsamkeit zur Sprache bringen. Oft steht dabei die konkrete Liebe zu einem Menschen im Mittelpunkt mit allem Begehren, allen Sehnsüchten und Fragen: Wird meine Liebe erhört oder bleibt sie unerfüllt? Die Ängste um das leibliche Wohl, um die Unversehrtheit von Familie, Sippe und Volk greifen Lieder über „Krieg und Frieden“ auf. Immer wieder werden im Machtkalkül der Regierenden Ängste der eigenen Bevölkerung vor äußerlicher Bedrohung geschürt, um kriegerische Handlungen anzuzetteln; haben Schlachten begonnen, sehnt man sich wieder nach Beendigung der Kämpfe und nach Frieden. Das Programm Greensleeves präsentiert all diese Facetten der Dicht- und Tonkunst und zeigt, wie diese Themen auch in internationale Volkslieder Eingang finden.

Das Renner Ensemble bedankt sich ganz herzlich bei allen Konzertbesuchern, im Besonderen aber bei der Schlossbrauerei Eichhofen und der Familie Schönharting für die angenehme Partnerschaft und das wunderbare Ambiente in der Alten Mühle.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.